Bauhaus Museum Dessau

location: Dessau-Rosslau
services: Competition
year: 2015


Das Bauhaus Museum als Ikone im Park?


[...] Ein Museumsbau kann sich durch seinen inhaltsbedingten Anspruch auf internationale Bedeutung UND durch seinen Bezug zur urbanen Alltagswelt, in das es eingebettet ist, definieren. Ein Museumsbau kann Impulsgeber sein für ein sich nach Bevölkerungsrückgang und Restrukturierung schrittweise neu definierendes Zentrum. [...] Ein solches Gebäude kann nicht geschlossen sein. [...] Das Provisorische am und im Museumsgebäude konzeptualisiert den räumlichen Rahmen nicht primär als architektonisches Objekt, als fixierte Setzung, sondern als durch den Gebrauch definiert, als ein prozessual produzierter Raum. [...] Gerade weil die Standortwahl kontrovers diskutiert wurde und der entscheidende Impuls von außen gekommen ist, wird der Erfolg des Museumsbaus nicht nur an seinen Eigenschaften als Ausstellungsgebäude gemessen werden, sondern auch daran, wie diese Eigenschaften mit dem urbanen und kulturellen Leben in der Stadt in Beziehung gesetzt werden.

(text extracted from our competition entry)